Auswassern 2021

Auswassern 2021 

Die Tage werden kürzer, das Wetter kühler, die Bäume verlieren ihr Blätterkleid. Also ist es wieder so weit: Das Auswassern steht an. 

Weitaus mehr als geplant konnten wir durch das zahlreiche Erscheinen der Helfer umsetzen, was mich sehr gefreut hat.
Ich möchte mich recht herzlich bei allen Beteiligten bedanken. Nicht nur Wasserfahrer sind gekommen. Auch Kanuten sowie Haifischler haben uns unterstützt. Danke für Euren Einsatz! Es war eine tolle Zusammenarbeit und hat Spass gemacht, genau wie es sein soll. 

Nachdem wir die Arbeiten erfolgreich abgeschlossen haben, konnten wir den Tag bei leckerem Essen in der Sonne ausklingen lassen. Hier noch ein Dankeschön an unseren Kassier Lucien der uns das ermöglicht hat. 

Herzlichst
Eure Materialverwalterin Sandra smile

 

 

Zertifikatspflicht in der Klause

Liebe Gäste unserer Vereinsklause

 

Ab dem 13. September 2021 ist der Zutritt in den Innenbereich unserer Klause nur noch mit gültigem Covid-Zertifikat möglich. Diese Regelung gilt für alle Personen ab 16 Jahren. Dafür entfällt die Maskenpflicht. Bitte tragt Euch trotzdem in die Anwesenheitsliste ein und desinfiziert Euch die Hände beim Eintritt.

 

Wir bedanken uns für Euer Verständnis und die korrekte Umsetzung der neuen Regeln. Das Klausenteam freut sich auf Euren Besuch.

Die Präsidentin

Fabienne

Nationales Paarwettfahren WfV Ryburg Möhlin

Paarwettfahren beim WfV Ryburg Möhlin
 
Eine kleine Delegation startete am Wettfahren in Möhlin. Aufgrund der wenigen Anmeldungen, gab es bei den Aktiven leider bloss 11 Kränze. Unser Aktiven-Team platzierte sich aufgrund von 5 Strafsekunden leider knapp dahinter. Dafür glänzten die Frauen bei ihrem ersten gemeinsamen Ernstkampf mit einem fünften Rang. In der Sie&Er-Kategorie holten wir einen Kranz und schlopssen somit den Wettkampf auch in sportlicher Hinsicht gut ab.
 
Vielen Dank allen Teilnehmern und den Organisatoren für ein gelungenes Wasserfahrfest!
Dr Fahrchef

Pfingstfahrt 2021

Pfingstfahrt 2021
 
Am Samstag, den 22. Mai 2021, fand eine verkürzte, improvisierte Pfingstfahrt statt. Trotz sehr hohem Wasserstand, begaben sich einige Rhenanen den Rhein hinauf bis zum Rhein Club Breite. Dort befestigten wir den Weidling und begaben uns zu Fuss zum WfV Birsfelden.
 
Der WfV Birsfelden empfing uns, wie immer, öusserst gastfreundlich. Vielen Dank an dieser Stelle für die super Bewirtung! Wir verbrachten den Nachmittag vor Ort und wagten uns trotz starkem Wind auf die Wettkampfstrecke.
 
Danach steuerte unser Jungfahrer den Weidling zum Depot zurück. Angesichts der starken Strömung und dem vielen Wind war es eine tolle Leistung! Vielen Dank allen Teilnehmern!
 
Dr Fahrchef

Einwassern 2021

Einwassern Mai 2021

Nach langem Warten konnte nach der Lockerung der Massnahmen am 08. Mai bei schönstem Sonnenschein endlich das Langschiff eingewassert werden.

Frisch gekupfert wurde das Langschiff ans andere Ufer geschoben und ins Wasser gelassen. Nach einer kurzen Fahrt auf dem Rhein, während der sich alle im Sonnenschein den Wind um die Nase haben wehen lassen, ging es zurück zum Depot, wo alle mit leckerem Essen verköstigt wurden.

Ich danke allen Helfern für den reibungslosen Ablauf an meinem ersten offiziellen Einsatz als neue Materialverwalterin.

Eure Materialverwalterin

Die Geschichte des Heinz "Howie" Howald bei den Rhenanen

Ein Beitrag über ein langjähriges Mitglied.
 
Heinz Howald begann seine Wasserfahrer-Laufbahn im Jahr 1987. Davor hielt er sich erfolgreich mit Fussball fit; immerhin spielte er in der 3. Liga! Im Seniorenalter verlor er das Interesse am Fussball und begann die Suche nach einer Sportart, bei der man sich auch alleine betätigen konnte.
 
Zu dieser Zeit ergab es sich, dass Howie bei der Dimag (Unterhaltungselektronik) als Abteilungsleiter angestellt war. Dort begegnete er uns Rhenanen bestens bekannte Personen; Marianne Keller sel. und Viktor Schaffner waren ebenfalls bei der Dimag angestellt. Marianne ist es gelungen beide in unseren Verein zu lotsen. Trotz seines relativ hohen Einstiegsalters gelang es ihm zu dem guten Wasserfahrer zu werden, den ich in meiner Jugend kennenlernen durfte. Unterstützt wurde er dabei von hervorragenden Lehrmeistern, u.a.: Fritz Büchle, Walter Brechbühler sel., Fredy Garatti, Walti Hänni und Marcel "Cello" Öttli. Für Howie kam vereinfachend hinzu, dass er nach einem Jobwechsel bei der UBS im Schichtdienst arbeitete und so zu den unterschiedlichsten Zeiten trainieren konnte und war beinahe täglich auf dem Rhein anzutreffen. Nebenher arbeitete er auch als Ablöser auf der Klingentalfähre. Als Howie mit 58 Jahren frühpensioniert wurde - die Stelle als Ablöser übte er noch zwei weitere Jahre aus - zog sein Steuermann, Toni Mohler, nach Italien zu dessen Familie. Danach blieb uns Howie noch einige Jahre als Kampfrichter erhalten und ist nun ein Mitglied unserer Seniorenfraktion. Anzutreffen ist er regelmässig in der Klause und er freut sich, wie wir alle, auf deren Wiedereröffnung.
 
Meinerseits lernte ich Howie im Jahre 1999 kennen und schätzen. Er war es auch, der vor ein paar Jahren in mir das nötige Selbstvertrauen weckte, an Wettkämpfen einen Leistungssprung nach vorne zu machen, wofür ich ihm sehr dankbar bin.
 
Besonders hervorzuheben ist sein Engagement im Vorstand sowie im Nebenvorstand. In seiner Aktivzeit war er Jungfahrleiter und danach Aktiv- und Passivbeisitzer. Vielen Dank für Deinen jahrelangen Einsatz!
 
Euer Fahrchef/Stephan

Ab 19:00 findet der Fahrerstand in der Klause statt. Für alle Aktiven ist dieser Termin obligatorisch.

Am Samstag, 26. März befreien wir ab 9:00 die Schiffe aus dem Winterschlaf und bereiten die Saison vor.

Die DV findet in Birsfelden statt. Beginn: 9:00

Wasserfahren Sommertraining

Die Wasserfahren Sommertrainings finden jeweils nach den Frühlingsferien bis zu den Herbstferien auf dem Rhein in Basel statt.

Wasserfahren Sommertraining
Dienstag und Freitag, 18.30 Uhr bis 20 Uhr, St. Johanns-Rheinweg 103

Wasserfahren Jugendtraining
Mittwoch, 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr, St. Johanns-Rheinweg 103

«October 2021»
MonTueWedThuFriSatSun
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Programm

  • 23Okt
    FuKo SWV

    Die FuKo findet online statt

  • 28Okt
    Fahrerstand

    Ab 19:00 findet der Fahrerstand in der Klause statt. Für alle Aktiven ist dieser Termin obligatorisch.

  • 28Jan
    GV 2022

    die 127. GV des WFV Rhenania St. Johann, 19:30, voraussichtlich bei den Modelleisenbahnern

  • 29Jan
    DV SWV

    Die DV findet in Birsfelden statt. Beginn: 9:00

  • 26Mär
    Schiffe einwassern

    Am Samstag, 26. März befreien wir ab 9:00 die Schiffe aus dem Winterschlaf und bereiten die Saison vor.

  • 21Mai
    Aargauer Meisterschaft

    Am Wochenende des 21./22. Mai findet die Aargauermeisterschaft statt.

Über uns

  • Der Verein WFV Rhenania St. Johann Basel wurde berereits im Jahre 1895 gegründet und hält sich seither munter über Wasser :)

    Alfred Garatti, Präsident

Über den WFV Rhenania St. Johann

Der Verein WFV Rhenania St. Johann Basel wurde bereits im Jahre 1895 gegründet

Der Wasserfahrverein Rhenania St. Johann Basel ist ein polysportiver Sportverein für beiderlei Geschlechts mit den beiden Sparten Wasserfahren und Kanufahren. Der Standort vom Bootshaus ist in Basel St. Johann, St. Johanns-Rheinweg 103. Wir haben eine heimelige Clubwirtschaft (Klause) am St. Johanns-Rheinweg 121, die für unsere Mitglieder offen ist.

Kontakt

WFV Rhenania St. Johann
St. Johanns-Rheinweg 121
CH – 4056 Basel

+41 (0)61 322 18 37
 

Kontaktformular