Wasserfahren

Die Wasserfahrersparte des WFV Rhenania St. Johann besteht hauptsächlich aus einer Wettkampfgruppe. Sie besitzt mehrere Weidlinge inklusive Material, wie Ruder und Stachel etc.. Sie führt interne Verantstaltungen wie Vereinsmeisterschaften, Ausdauer- und Techniktrainings und Ausflüge durch. Sie nimmt regelmässig an Wettkämpfen teil. Ferner besitzt sie ein Langschiff samt Material und Motor.

Kontakte : Fahrchef & Juniorenleiter Weidling: Stephan Heinis, Kampfgerichtspräsidentin: Monika Leuenberger, Präsidentin: Fabienne Liederer

Fernfahrt 2019

Mittwoch, 09 Mai 2018

Liebe Rhenaninnen und Rhenanen

Das Datum für die Fernfahrt 2019 steht fest. Anmeldungen nimmt der Fahrchef ab sofort entgegen.

Die Fahrt dauert vom Sonntag, 16. Juni 2019, bis Sonntag, 23. Juni 2019.

Anmeldungen:
http://www.rhenania.ch/…/rhenania/vorstand/11-stephan-heinis

Angaben: Name, Anzahl Personen.

Die ungefähren Kosten entsprechen der aufgelegten Broschüre (in der Klause) und den Angaben anlässlich der GV.

Bei Fragen kann man sich sehr gerne direkt mit dem Fahrchef in Verbindung setzen.

Liebe Grüsse
Dr Fahrchef

Vereinsmeisterschaft mit WfV Birsfelden

Sonntag, 29 April 2018

Am Sonntag, 29.4.2018, besuchten uns unsere Freunde vom WfV Birsfelden für ein Freundschaftswettfahren. Das Wetter spielte netterweise sehr gut mit.

Die Fahrer der Birsfelden konnten (auch aufgrund zahlreicher Absenzen bei den Rhenanen) das Wettfahren nach belieben dominieren.

Stefan Kleinbub war der wohlverdiente Sieger, dieses Kräftemessens, dicht gefolgt von Heinz Stauffer und Michael Walti. Die besten Rhenanen fanden sich auf den Plätzen 6 (Aldo Brechbühler), 7 (Gilles Kolb), 8 (Nicolas von Weymarn), 9 (Philipp Stähli).

Nach dem anstrengenden Teil folgte ein gemütliches Essen in unserer Klause und die Rangverkündigung.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Kampfrichter und unsere fabelhafte Klausenwirtin!

Dr Fahrchef

Vereinsmeisterschaft mit WfV Horburg und Rhein-Club Basel

Samstag, 28 April 2018

Am 27. April 2018 hatten wir vom WfV Rhenania St. Johann Basel Besuch vonunseren Nachbarn und Freunden.

Unsere drei Vereine trafen sich anlässlich eines ausgiebigen Kräftemessens (die Strecke war ziemlich lang und nur wenige Zeiten unter 6 Minuten). Ab 18:00 Uhr konnte man sich einschreiben und kurz darauf nahmen die Fahrer die furchteinflössende Strecke in Angriff. Nebst gewissem Ärger mit diversen Motorbooten, die sich einen Sport daraus zu machen schienen, wer den Teilnehmern die grösseren Wellen bescheren kann, machte der Wind sehr zu schaffen.

Die technisch schlussendlich doch anspruchsvolle Strecke trug ihren Teil dazu bei, dass gewisse Teilnehmer nach der Fahrt völlig ausser Puste waren.

Die äusseren Umstände brachten einige Überraschungen in der Schlussrangliste (unter den Top-Ten der Erwachsenen fanden sich 5 Rhenanen!!! Worüber wir natürlich sehr stolz und gerne berichten).

Die Siegerzeit von 05:48,0 stellte der Fahrchef der Rhenanen auf, knapp vor Adrian Rudin und Alex Kolb.

Bei den Frauen waren im Einzel Jasmin Amann und im Paar Daniela Sumi und Fabienne Liederer die Triumphatorinnen.

Bei den Jungen nahmen 5 Fahrpaare teil; erster wurde Sven Weishaupt mit Louis Binder vor Sven Weishaupt (zum Zweiten) mit Alessio Bläsi und Lars Eichenberger mit Jan Bracher.

Im Anschluss an das Wettkampfgeschehen begaben wir uns in die Klause. Das milde Wetter gestattete es uns, auf der Terasse zu dinieren. Die Stimmung war sehr gut und alle genossen den gemeinsamen Abend.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Teilnehmern bedanken. Spezieller Dank gebührt dem RCB für die köstliche Torte!

Liebe Grüsse

Dr Fahrchef

Training 2018

Sonntag, 08 April 2018

Liebe Rhenaninnen und Rhenanen

Ab sofort findet das Training wieder wie gewohnt statt: dienstags und freitags jeweils um 18:30 Uhr und ganz speziell für alle Interessierten, die noch nicht so viel Erfahrung mit Weidlingen haben und/oder Anfänger sind: mittwochs um 18:00 Uhr! Ich freue mich auf Euch!

Dr Fahrchef

Niggi-Näggi-Wettfahre 2017

Freitag, 15 Dezember 2017

Am Samschtig, dr 9. Dezämber, simmer zämme mitem RCB bi unsere Frynde vom WfV Horburg zemene Plausch-Wettfahre yglaade gsy.

Die glungeni Mischig vo Weidligfahre, Hämmere und Renne mit Färngstyyrte Auto het uns allne sehr vyyl Spass gmacht!

S aaschliessende Niggi-Näggi-typischi zNachtässe und dr drzuegheerendi Oobe hämmer sehr gnosse! Vyyle Dangg an däre Stell an unseri Nochbere!

Dangge Christoph

Donnerstag, 09 November 2017

Liebe Christoph,

e härzlig Danggerscheen im Name vo de Rhenane. Mir wünsche dir alles Gueti für dä neu Läbensabschnitt und hoffe, dass mir immer e Teil vo dyynere Heimet blyybe.

Im Name vom Vorstand

Gilles

1. Feier zumTag der Toten

Freitag, 03 November 2017

Feliz dia de los muertos/todos los santos! Einen schönen Tag der Toten wünscht der WfV Rhenania St. Johann Basel. Für all diejenigen, die nicht mit diesem schönen mexikanischen Brauch vertraut sind, muss happy Halloween! reichen.

Wir haben am 31.10. mit einem Weidling einen Ausflug bis zer Wettsteinbrücke und zurück gemacht und sorgten mit unserer Bekleidung für Furore!

Vielen Dank den Helfern und anwesenden Rhenanen!

Dr Fahrchef

Wintertraining

Donnerstag, 05 Oktober 2017
Liebe Aktive und Trainingswillige

Jeden Mittwoch treffen wir uns um 18:00 Uhr vor dem Depot zu einer Trainingseinheit! Zur Zeit arbeiten wir an einer Beleuchtung, damit wir auch dann noch fahren dürfen, wenn es dunkel wird.

Wilkommen sind alle Vereinsmitglieder der Wasserfahrvereine RCB, Horburg und Rhenania, sowie weitere Interessierte, die gerne ein Probetraining absolvieren möchten!

Liebe Grüsse
Dr Fahrchef

Schyff-Uswassere

Montag, 02 Oktober 2017

Hyte am 30. Septämber 2017, hämmer unseri Schiff ussem Wasser ghoolt. Mr sin, wie daas bi ygspyylte Team halt eso isch, guet voraa ko. Do mr aber vier Schiff hänn miesse im und ums Depot unterbringe fyr die aastehendi Revision, isches unablässig gsy, ass s Langschiff im Wasser blybbt.

S Langschiff hetme dorum miesse uffem Wasser abdegge, was kai aifachs Unterfange gsy isch. E Boje, wo unseri ybermietige (aber bi uns au wyterhin sehr beliebte) Nochbere aifach so ussem Wasser ghoolt hänn, het widr yyne miesse.

S Mittagässe in dr Klause isch wie allewyyl sehr fein gsy. Ca. am Vieri simmer denne nit unglygglyg gsy, woomer (fix und) fertig gsy sin.

E Dangg an alli wo gholfe hänn!

Dr Fahrchef

Fischer-Club Classics 2017

Donnerstag, 28 September 2017

Am Samstig het sich e, nach diverse Absaage mittlerwyyle uf 6 Persone gschrumpfti, Fraktion uffgmacht, ihr Könne bim Fischer Club z zaige.

Erfreuligerwyys hänn unseri baide jüngste, dr Tristan bi de Aktive und dr Nicolas bi de Juniore, e Punktfreyi Streggi zaigt.

Bi de Fraue het d Daniela e suuberi fahrt zaigt und isch gueti sibti worde und au dr Fredy und dr Craig sin läbig ins Zyyl gho und hänn unseri Farbe würdig verträtte!

Ebefalls uffe sibte Rang isch dr Fahrchef bi de Aktive gfahre und het dodrmit e Kranz ghoolt. Dämentsprächend zfryyde ischer au gsy nach dr Rangverkindigung!

Au wenn dr Vereinsrang verbesserigswürdig isch, git d Tatsach Hoffnig, ass mr zwai neyi Fahrer hän kenne an Start schigge!

Dr Fahrchef

Wettfahre in Birsfälde vom 09./10.09.2017

Donnerstag, 14 September 2017

Am Samschtig isch unsere Junior scho inere Fahrgmainschaft gstartet und het laider ganz knapp sy erschte Kranzrang verpasst. Mr hänn am Sunntig de Morge grad als erschte Verein derfe starte. Besammlig isch dämnoch scho kurz nach de 7ne gsy. Als erschts sin dr Fahrchef und dr Kassier zämme uf d Streggi und hänn e fascht perfeggti Fahrt zaigt. Si sin guti 18. worde. S hätte grad mol 6 Sekunde gfählt uffe Kranzrang. Die Zwaitbeschti Zyt hänn dr Gilles und dr Viktor gfahre, dicht gfolgt vom Lucien mitem Thorsten. Drnoch het unser neuschts Aktivpärli, dr Tristan mitem Nicolas, e suuberi und punktfreyi Fahrt zaigt. Vo däne zwai kamme in Zuekunft no ainiges erwarte, in wellere Konstellation si au immer wärde fahre. Bi dr Landig vo de Brächbühlers hets mit dr Kommunikation nit ganz klappt, will dr Marco s retour nit gheert het und si dorum baidi in e anderi Richtig gstachlet hänn. Dämentsprächend isch dr Vereinsrang au nit yberraagend gsy. Unsere Fraue laufts au immer wie besser und si schleen vo Wettfahre zue Wettfahre mee Dailnähmer, au do entstoot ebbis grossartigs!

Dr Fahrchef

Leistigspriefig 2017

Sonntag, 03 September 2017

Dr Vorstand vom Wasserfahrverein Rhenania St. Johann Basel gradeliert em Nicolas von Weymarn zer bestandene Laistigspriefig!

Seite 1 von 4

Über den WFV Rhenania St. Johann

Der Verein WFV Rhenania St. Johann Basel wurde bereits im Jahre 1895 gegründet

Der Wasserfahrverein Rhenania St. Johann Basel ist ein polysportiver Sportverein für beiderlei Geschlechts mit den beiden Sparten Wasserfahren und Kanufahren. Der Standort vom Bootshaus ist in Basel St. Johann, St. Johanns-Rheinweg 103. Wir haben eine heimelige Clubwirtschaft (Klause) am St. Johanns-Rheinweg 121, die für unsere Mitglieder offen ist.

Kontakt

WFV Rhenania St. Johann
St. Johanns-Rheinweg 121
CH – 4056 Basel

+41 (0)61 322 18 37
 

Kontaktformular